Spende statt Geschenke

Stiftung Attl freut sich über Zuwendung

+
Großer Dank für die Unterstützung. Die Stiftung Attl hat eine Spende in Höhe von 1500 Euro erhalten.

Wasserburg - Statt Weihnachtsgeschenke für Kunden gab die Sicherheitstechnik-Firma Unterhitzenberger heuer einen Scheck an die Stiftung Attl. Die Unterstützung kam gut an.

1.500 Euro für die Stiftung Attl. Diesen Betrag haben die Vorstände der Stiftung jetzt entgegengenommen und sich herzlich dafür bedankt. Natürlich sind Weihnachtsgeschenke schön. Und meistens freut man sich ja auch darüber. Man könnte aber mit dem Geld dafür auch etwas noch Sinnvolleres anstellen. Das dachten sich zumindest die Geschäftsführer der Firma Kapfelsperger GmbH aus Teising. Bianca und Johannes Unterhitzenberger verzichteten in diesem Jahr auf die üblichen Werbepräsente für die Kunden ihrer Teisinger Sicherheitstechnik-Firma und spendeten stattdessen 1.500 Euro an die Stiftung Attl bei Wasserburg. Die Vorstände der Einrichtung für Menschen mit Behinderung Franz Hartl und Friedrich Seipel freuten sich ganz besonders über den stattlichen Betrag, der ausschließlich den betreuten Menschen mit Behinderung zugutekommt

Pressemitteilung Stiftung Attl

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser