Turm der Pfarrkirche St. Jakob in Wasserburg

Seit zwei Jahren verhüllt - jetzt soll saniert werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Der Turm der Pfarrkirche St. Jakob ist seit Sommer 2014 eingerüstet. Nun soll aber mit den Bauarbeiten begonnen werden. Bis auch der Rest der Kirchenfassade saniert wurde, werden wohl noch einige Jahre vergehen.

Wie Radio Charivari bereits meldet, ist seit Sommer 2014 der Turm der Wasserburger Pfarrkirche St. Jakob eingerüstet – jetzt wird endlich mit den Bauarbeiten begonnen. Bis Herbst soll der marode Turm saniert werden.

Unter anderem werden der stark beschädigte Tuffstein, das Sichtziegelmauerwerk und die Putze erneuert. Der Turm war eingerüstet worden, um Passanten vor herab fallenden Teilen zu schützen. Wenn die Bauarbeiten am Turm abgeschlossen sind, soll auch noch der Rest der Kirchenfassade saniert werden. Das wird wohl noch Jahre dauern.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser