Er heißt Benedict Luca

Das 500. Baby in Wasserburg ist da!

+
Der kleine Benedikt Luca im Mittelpunkt: Hebamme Marlene Ottinger (hinten rechts) und Stationsärztin Franziska Lindner (hinten links) freuen sich mit der Familie Gruschka und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Wasserburg - Am 27. September kam das 500. Baby in Wasserburg auf die Welt. Der Kleine und seine Eltern sind wohlauf.

Am 27. September war es wieder so weit: Das 500. Baby erblickte in der RoMed Klinik Wasserburg am Inn das Licht der Welt. Die glücklichen Eltern Melanie und Lukas Gruschka aus Wasserburg konnten den kleinen Benedict Luca um 16.24 Uhr das erste Mal in die Arme nehmen - 4600 Gramm verteilt auf 54 Zentimeter.

Für die Eltern ist es das erste Kind. "Ich habe es mir viel schlimmer vorgestellt. Und dass es ein wunderschönes Erlebnis war, dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei dem kompletten Team", betont die glückliche Mutter und fügt augenzwinkernd hinzu: "Gerne wieder."

Pressemitteilung der RoMed Klink Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser