Für Aktion des Innkaufhaus noch bis 7. Januar spenden

„Bäume statt Böller" läuft weiter

+

Wasserburg - Das Innkaufhaus hat heuer kein Feuerwerk verkauft und stattdessen eine Spendenaktion gestartet:

Die Meldung im Wortlaut:


Im Wasserburger Innkaufhaus wurde dieses Jahr auf den Verkauf von Silvester-Feuerwerk verzichtet. Stattdessen möchten Tobias und Sibylle Schuhmacher zusammen mit ihren Kunden möglichst viele Bäume am Inn pflanzen. Wie das funktionieren soll? Ganz einfach: Noch bis einschließlich 7. Januar werden im Erdgeschoss des Innkaufhaus fleißig Spendengelder gesammelt, die Schuhmachers verdoppeln den eingenommenen Betrag und laden im Frühjahr zur offiziellen Baumparty am Inn ein. Alle Baumpaten werden per E-Mail - und natürlich durch die örtliche Presse - über die Spendensumme und den Baumparty-Termin auf dem Laufenden gehalten. Die Spendensumme wird am 7. Januar bekanntgegeben.

Pressemeldung Wirtschafts-Förderungs-Verband Wasserburg e.V.

Kommentare