Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schon 2.500 „Wunscherfüller“ weg

Aktion des WFV Wasserburg und der Stadt entwickelt sich zum Renner

Gutscheine Wasserburg
+
Wasserburger Wunscherfüller.

Wasserburg - Fünfundzwanzig Euro bezahlen und für 40 Euro in zahlreichen Wasserburger Geschäften einkaufen; Die Sonderaktion „Wasserburger Wunscherfüller“, die Mitte des Monats gestartet wurde, entwickelt sich zum Renner. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Mittlerweile sind die Hälfte der auf 5.000 Stück limitierten Gutscheine bereits weg. Mit der Aktion, die noch bis 31. Oktober läuft, wollen der Wirtschafts-Förderungs-Verband (WFV) und die Stadt Wasserburg den örtlichen Geschäften, die in Pandemie-Zeiten zum Teil arg gebeutelt wurden, etwas Gutes tun.

Corona hat auch vom Wasserburger Gewerbe viel Innovationskraft, Durchhaltevermögen und Kapitalstärke gefordert. Der Einzelhandel war lange Zeit geschlossen, Gastronomen mussten zum Teil komplett auf To-Go umstellen. Noch immer ist nicht überall Normalität eingekehrt. Um nun die Wirtschaft in der Stadt zu unterstützen, hat sich der WFV gemeinsam mit dem Wirtschaftsreferenten der Stadt Wasserburg, Christoph Klobeck, der Sparkasse Wasserburg und der Steuerkanzlei Klass diese Aktion einfallen lassen.

Über 100 Akzeptanzstellen sind mittlerweile dabei. Die Gutscheine nehmen folgende Geschäfte und Gastronomiebetriebe an: www.wfv-wasserburg.de/wunsch

Das ist wichtig für den Käufer des Gutscheins:

Der Mindestumsatz beim Einlösen des Gutscheins muss 40 Euro betragen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Der Gutschein kann für 25 Euro online bei der Sparkasse Wasserburg (www.sparkasse-wasserburg.de/wfv-sondergutschein) oder persönlich im Touristbüro erworben werden. Die Ausgabe ist auf maximal zwei Gutscheine pro Person beschränkt. Mit dem Kauf eines Sondergutscheins für 25 Euro kann man im Aktionszeitraum bis zum 31. Oktober damit für 40 Euro einkaufen. Es kann nur ein Gutschein pro Einkauf eingelöst werden.

Übrigens. Wer jetzt von Gastronomie und Einzelhandel noch nicht dabei ist, kann sich jederzeit nachträglich beim WFV-Büro (Telefon 08071/51 98 5) zu den üblichen Geschäftszeiten nachmelden.

Pressemeldung des WFV Wasserburg

Kommentare