Nach Tag der offenen Tür im Altstadtkindergarten

"Altstadtzwerge" schon wieder voll

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die Krippenplätze für das neue Kiga-Jahr sind bereits schon wieder überbelegt. Der Altstadtkindergarten erlebt einen förmlichen Run.
  • schließen

Wasserburg - Helle Farben, kuschelige Atmosphäre und begeisterte Besucher. Der Altstadtkindergarten hatte zum Tag der offenen Tür geladen. Die Schaulustigen waren begeistert.

Im städtischen Altstadtkindergarten wurden interessierten Bürgerinnen und Bürgern die neuen Räumlichkeiten gezeigt, die zukünftig der Kinderkrippe „Altstadtzwerge“ zur Verfügung stehen.

Kuscheln und Schlafen. Im neuerrichteten Schlafraum fühlen sich die Kleinen wohl.

Neben dem Gruppenraum, der früher von einer Kindergartengruppe genutzt wurde - und der als Krippenraum umgestaltet worden war, kamen drei neue Räumlichkeiten hinzu. Ein Schlafraum mit Körbchen und Kleinkinderbettchen, ein Wickelraum mit Kindertoilette sowie ein Personalraum komplettieren den Altstadtkindergarten, der Platz für zwölf Kleinkinder in der Krippeneinheit zur Verfügung hat.

Am Tag der Offenen Tür kamen Vertreter der Stadt sowie beteiligte Firmen, etwa auch der Architekt, um auf den erfolgreichen Erweiterungsbau anzustoßen. Außerdem bestand die Möglichkeit, die Kinder anzumelden. „Bereits jetzt steht fest, dass wir mehr Anmeldungen an Krippenkindern haben, als Plätze zur Verfügung stehen“, erklärt Kindergartenleiterin Natalie Ackermann.

Für die Kindergartengruppen gebe es hingegen gute Möglichkeiten, alle angemeldeten Kinder mit einem Platz zu belegen, so Ackermann. Aktuell sind bei den Altstadtzwergen zwölf Krippenkinder. Nicht alle werden nach diesem Kita-Jahr die Krippe verlassen und in eine Kindergartengruppe wechseln. Wie die Verteilung der Krippenplätze von statten gehen wird, steht noch nicht fest.

Die Außenansicht des Anbaus schmiegt sich ins Stadtbild.

Zum Tag der offenen Tür kamen zahlreiche neugierige Familien sowie Altstadtbürger, um sich die neugestaltete Situation anzuschauen. Viele zeigten sich begeistert von der kindgerechten Einrichtung. Ansprechende Farben und kuschelige Sitz- und Schlafmöglichkeiten sowie ein besonders geräumiges Zimmer zum Wickeln stehen den Altstadtzwergen zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser