Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gebäude musste evakuiert werden

Feuerwehreinsatz nach Brand in der Wasserburger Realschule: Ermittlungen führen zu Schüler (14)

Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
+
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.

Am Montag (17. Januar) kam es am Vormittag zu einem Brand in der Wasserburger Realschule. Die Spuren führen zu einem Schüler als mutmaßlicher Brandstifter.

Update, 12.20 – Ermittlungen führen zu Schüler (14)

Pressemeldung im Wortlaut

Am Montagmorgen gegen 08.00 Uhr kam es in der Anton-Heilingbrunner-Realschule in Wasserburg zur Auslösung des Brandalarms. Man war in einer Toilette im Altbau auf eine dichte Rauchentwicklung aufmerksam geworden. Noch während die Feuerwehr auf Anfahrt war, wurden die Schüler aus dem Gebäude heraus auf den daneben liegenden Sportplatz evakuiert.

Es zeigte sich schnell, dass im Vorraum der betreffenden Toilette das in einem Abfallkorb befindliche Papier entzündet worden war. Bereits Anfang Dezember und auch vergangenen Freitag war es zu ähnlichen Fällen gekommen, sodass sich nun die Vermutung weiter erhärtete, dass das Feuer von einem Schüler vorsätzlich entfacht wurde.

Feuerwehreinsatz nach Brand in Wasserburger Realschule

Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz.
Feuerwehr nach Brand in Wasserburger Realschule im Einsatz. © gbf

Nachdem die Feuerwehr den verrauchten Raum freigegeben hatte, stellte die Polizei in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und dem Hausmeister Ermittlungen nach dem Täter an. Diese führten zur Feststellung eines dringend tatverdächtigen 14-jährigen Schülers.

Durch dessen Fehlverhalten entstand zuletzt zwar nur ein relativ geringer Sachschaden, allerdings sind umfangreichere Reinigungsarbeiten vonnöten. Zwei der durch den Brandalarm und die Evakuierungsmaßnahmen aufgeschreckten Schüler mussten vom Rettungsdienst im Sanka betreut werden.  

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Erstmeldung

Wasserburg am Inn - Am Vormittag wurde den umliegenden Feuerwehren aus Wasserburg und Attel-Reitmehring ein Brand in der Realschule Wasserburg gemeldet. Daraufhin begaben sich diese umgehend in die Landwehrstraße und konnten das Feuer ablöschen.

Auch Rettungsdienst und Notarzt waren im Einsatz. Die Schüler waren bereits schnellstens evakuiert worden und ersten Informationen zufolge verletzte sich niemand. Meldungen von vor Ort zufolge haben wohl bisher Unbekannte einen Mülleimer angezündet.

*Weitere Informationen und Bilder folgen*

mck

Kommentare