Arbeiten an der Wasserburger Stadtmauer 

Weg an der Friedhofsmauer bis zum Roten Turm gesperrt 

+
Der Weg an der Friedhofsmauer ist voraussichtlich bis November gesperrt. 
  • schließen

Wasserburg - Der Durchgang am Friedhof entlang zum Roten Turm ist seit Mittwochmittag, 27. September, gesperrt. Der Grund sind Arbeiten an der Friedhofsmauer, die derzeit saniert wird. 

Bereits seit einigen Tagen werden an der Stadtmauer östlich des Friedhofsportals Sanierungsarbeiten durchgeführt. Dabei hat sich gezeigt, dass der Zustand der Mauer teilweise schlechter ist als angenommen. Bei den Arbeiten haben sich unbeabsichtigt größere Steine gelöst, die dann unkontrolliert auf die Fahrbahn gestürzt sind.

Aus Sicherheitsgründen wurde nun deshalb der Abschnitt zwischen Friedhofsportal und Rotem Turm komplett gesperrt. Das teilt die Stadt Wasserburg am Mittwochmittag mit. Die Stadt bittet um Verständnis und Beachtung der Sperrung. Voraussichtlich Anfang November wird die Sanierung abgeschlossen.

Pressemitteilung Stadt Wasserburg 

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser