Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ursprünglich 12. Mai geplant

Verzögerungen und Terminschwierigkeiten: Badria Wasserburg muss Wiedereröffnung verschieben

Wasserburg - Das Badria Wasserburg muss seine Wiedereröffnung verschieben.

Die Meldung im Wortlaut

Seit Montag, den 25. April hat das Badria aufgrund der Sanierungsarbeiten an den in die Jahre gekommenen Dächern geschlossen. Die Wiedereröffnung von Freibad, Hallenbad und Sauna war für Donnerstag, den 12. Mai geplant. Aufgrund von kurzfristigen Verzögerungen der Lieferkette von technischen Anlagenteilen ist das Aufheizen der Beckentemperaturen bis zum oben genannten Datum nicht möglich. Ebenso sind Terminschwierigkeiten mit Baumaterialien, etc. welche für die Dachsanierungsarbeiten benötigt werden, aufgetreten. Aus diesem Grund können alle Bereiche im Badria erst für Donnerstag, den 19. Mai startklar gemacht werden

Die geplante erste Saunanacht wird vom 13. Mai auf den 10. Juni verschoben. Unter dem Motto „Orientalische Nacht“ warten in der BadriaSpa Saunalandschaft dann viele Highlights, kulinarische Schmankerl und mystische Aufgüsse auf die Gäste. Seien Sie dabei – Beginn ist um 18 Uhr. Der letzte Aufguss findet um 23 Uhr statt. Anschließend sind wieder regelmäßige Saunanächte am jeweiligen 2. Freitag des Monats  geplant. 

Bis in den Herbst kann es an vereinzelten Tagen noch zu kleineren Einschränkungen kommen  – wie z.B. Behinderungen am Badria Parkplatz oder im Eingangsbereich. Über die Homepage und an der Badria-Kasse werden Gäste stets über etwaige Hinderungen informiert.

Pressemitteilung Badria Wasserburg

Rubriklistenbild: © Badria Wasserburg

Kommentare