Essen mit italienischem Pfiff

So lecker wird's beim Badriazzo

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Test bestanden, das 3-Gänge-Menü für den Badriazzo-Faschingsball am 9. Januar 2016 steht fest!
  • schließen

Wasserburg - Drei Gänge, die den Badriazzo-Abend zu einer besonders runden Sache machen sollen. Beim Testessen haben die Organisatoren der Stadt genau geschmeckt, dass es Zeit wird für mehr Details zum Faschingsball in der Badriahalle.

"Alles ist möglich", schmunzeln die Organisatoren rund um Kämmerer Konrad Doser und spielen dabei auf einige Programmpunkte an, die noch nicht verraten werden. Die Stadt Wasserburg hält an dem Eröffnungsball zum Fasching fest und hat wieder ein großes Unterhaltungspaket geschnürt. Auch das Ball-Menü kann sich sehen lassen.

Badriazzo-Testessen bei Enzo

Badria-Gastronom Enzo de Tursi tischt als Vorspeise Ruccolasalat mit Champignons, Tomaten und Parmesan auf, anschließend gibt es Kalbs-Saltimbocca mit Rosmarinkartoffeln. Der süße Abschluss wird mit Panna Cota und Waldfrüchten kredenzt.

Freilich gibt es im Hauptgang auch eine vegetarische Variante, Ravioli ersetzen das Fleischgericht.

Mit dem Testessen konnten sich Stadtvertreter gemeinsam mit Vertretern von Stadtgarde, Faxenclub, Schäffler und Unterhaltungskünstlern einen Eindruck verschaffen, wie auch geschmacklich der Badriazzo abgerundet werden kann.

"Es passt alles gut zusammen an diesem Abend, das Essen hat sehr lecker geschmeckt und ich freue mich sehr auf den 9. Januar 2016, wenn der Badriazzo die Faschingszeit in Wasserburg eröffnen wird", zeigte sich Bürgermeister Michael Kölbl angetan von dem Menü.

Vorfreude auch bei Organisator Konrad Doser. "Wir haben diesmal eine neue Eröffnungsshow, der Ball bekommt seine persönliche Note und es wird neben der Hauptband TANZBAR noch viele weitere und sehenswerte Erlebnisse geben", so Doser.

Ob sich Badriazzo auch "in Persona" zeigen werde, bleibe noch ein Geheimnis, lächelten die Organisatoren. Um Mitternacht gibt es den ersten Offiziellen Auftritt der Wasserburger Stadtgarde und natürlich wird Bürgermeister Michael Kölbl den Rathausschlüssel an die Garde abgeben.

Wann der Vorverkauf für den Schwarz-Weiß-Ball beginnt, steht schon fest:  Ab kommenden Samstag, den 28. November 2015, gibt es Karten für den Badriazzo-Faschingsball am 9. Januar 2016. Inklusive Menü (ohne Getränke) und einem bunten Unterhaltungsprogramm  kosten die Tickets jeweils 44 Euro (zzgl. VVK). Erhältlich sind die Balltickets beim Ticketservice der Sparkasse Wasserburg und bei Unifoto Braunsperger. Flanierkarten wird es ab 23 Uhr vor Ort geben, je 7 Euro müssen alle Schaulustigen dann blechen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser