Neubau des Inn-Salzach-Klinikums

Fällung: Störende Eiche wird zum Kunstwerk 

+
Die gefällte Eiche im Innsalzach-Klinikum.
  • schließen

Wasserburg - Ein gemeinsamer Neubau des Inn-Salzach-Klinikum (ISK) und der RoMed-Klinik Wasserburg soll auf dem Gelände des ISK entstehen. Die Bauarbeiten schreiten voran. Auch die Eiche musste jetzt dran glauben - bleibt dem Gelände aber doch erhalten: 

Im Zuge der Vorabmaßnahmen für den gemeinsamen Klinikneubau wurde nun die große Eiche gefällt, die im Vorfeld bereits großen Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit erreicht hat.  

Gespannt wurde die seit Dienstag, 14. Februar laufende Baumfällung unter anderem von Kollegium und Klinikleitung des kbo-Inn- Salzach-Klinikums beobachtet. 

Gleichzeitig wurden erste Schätzungen für das Alter des Baums getroffen. Zahlreiche Tipps wurden bereits vorab abgegeben. Noch ist das tatsächliche Alter jedoch offen.

Baum wird zum Kunstwerk umfunktioniert

Der Baum soll zu einem Kunstwerk für den Klinikneubau werden und dadurch auf dem Gelände erhalten bleiben. Was genau geplant ist, ist noch nicht bekannt. 

Eiche gefällt - Bauarbeiten gehen voran

Pressemitteilung Innsalzach-Klinikum Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser