FOS Wasserburg bietet Vorkurs an

Übergang zur Fachoberschule erleichtern

Wasserburg - Hauptschülern des M-Zuges und Schüler der Wirtschaftsschule, die zum Schuljahr 2017/18 an die Fachoberschule wechseln möchten, wird ab 17. Januar eine zusätzliche Förderung angeboten.

Am Dienstagnachmittag werden die Schülerinnen und Schüler parallel zum Unterricht an der Herkunftsschule zusätzlich drei Stunden an der Fachoberschule Wasserburg unterrichtet. Ab Juli wird nach den Abschlussprüfungen an den Herkunftsschulen wöchentlich an bis zu fünf Tagen in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik unterrichtet. Das Ziel ist, den Schülern den Übergang an die Fachoberschule zu erleichtern. 

Termine und weitere Informationen finden Interessierte ebenfalls auf der Website der Schule www.fosbos-wasserburg.de.

Pressemeldung FOSBOS Wasserburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / Axel Heimken/

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser