Silvesterraketen unerwünscht

In der Wasserburger Altstadt: Böllerverbot zu Silvester!

  • schließen

Wasserburg - Absolutes Verbot für Silvesterraketen und Böller gilt zum Jahreswechsel in der Altstadt  von Wasserburg: 

An Silvester (31.12.) und an Neujahr (01.01.) ist es in der Altstadt verboten, "Böller" abzubrennen. Das Verbot beinhaltet alle pyrotechnischen Gegenstände der Kategorie 2 mit ausschließlicher Knallwirkung

Die "böllerfreie Zone" betrifft die gesamte Altstadt innerhalb der Innschleife einschließlich der Innbrücke.

Pressemeldung Stadt Wasserburg a. Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser