Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Anmeldung in der Touristinfo

„Brunnenführung“ und „Flusslauf“: Themenführungen in Wasserburg am Inn

Flusslauf-Führung in Wasserburg
+
Die Flusslauf-Führung findet am 19. Mai statt.

Wasserburg - In Wasserburg gibt es am 19. und 21. Mai offene Führungen mit den Themen „Flusslauf“ und „Brunnen“.

Die Meldung im Wortlaut

Offene Themenführung „Flusslauf“

Dieser Spaziergang führt entlang des „Wasserburger Halses, der Halbinsel“. An dieser Engstelle kommt man dem Inn von allen Seiten ganz nah. Interessante Perspektiven entlang der Weinleite und des Skulpturenweges sowie Aus- und Einblicke im Bereich der Burg eröffnen sich den Teilnehmern. Informatives zur Wasserburger Geschichte von einst und jetzt runden den Spaziergang ab.

Die Führung am Donnerstag, den 19. Mai beginnt um 16.30 Uhr am Altstadtbahnhof/Busbahnhof. Pro Person kostet der Rundgang 8,- Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt acht Personen. Maximal 25 können teilnehmen. Die Tour dauert ca. 1,5 Stunden. Für diese und weitere Führungen kann man sich bei der Touristinfo anmelden, auch telefonisch. Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Absage ist bis einen Werktag vorher möglich. Die Bezahlung erfolgt in bar direkt beim Stadtführer.

Offene Themenführung „Brunnenführung“

Die Brunnen-Führung startet am 21. Mai am Rathaus.

Bei dieser besonderen Führung wird Ihnen nicht nur die Geschichte der einzelnen Brunnen der Altstadt vermittelt, sondern auch die Bedeutung des Wassers, sowohl in der Gegenwart als auch in den längst vergangenen Zeiten. Wasser, welches der Quell allen Lebens ist, kann sich aber auch zu einer unheilvollen Kraft entwickeln. Die ca. 90-minütige Führung nimmt Sie mit zu einer Reise, indem das Wasser, die verschiedenen Brunnen und der Inn eine interessante Rolle spielen. Zum Schluss der Führung gibt es auch eine kleine ,,wässrige‘‘ Überraschung.

Die nächste Führung am Samstag, den 21. Mai beginnt um 16 Uhr. Der Preis beträgt 7,50 € pro Person. Die Teilnehmeranzahl liegt bei mindestens 10 Personen. Treffpunkt ist am Rathaus/Marienplatz und die Dauer beträgt 1,5 Stunden. Für diese oder weitere Führungen können Sie sich ebenfalls in der Touristinfo anmelden.

Pressemitteilung der Touristinfo Wasserburg

Kommentare