Christkindlmarkt Wasserburg

Das Wochenende gehört dem Nikolaus

+
Der Nikolaus fuhr mit der Kutsche vor: Die jungen Christkindlmarkt-Besucher aus Wasserburg freuten sich.
  • schließen

Wasserburg - Offenes Feuer zum Wärmen, Duft von Glühwein und süßen Köstlichkeiten. Der Esel an der offenen Krippe und die vielen schönen Stände, die zum Staunen einladen. An diesem Wochenende allerdings gilt als Hauptattraktion der Nikolaus. 

Der Nikolaus fährt mit seinen Engerl und dem Aufpasser Krampus in einer Kutsche herbei. Die Kinderaugen leuchten, so mancher Erwachsene wird zum Kramperl frech.

Nikolausbesuch beim Christkindlmarkt in Wasserburg

Der allerdings bleibt still, er sagt nix, nur manch ein Böser Großer Bub bekommt die Rute zu spüren. Für die kleinen Besucher gibt es derweil Nüsse, Lebkuchen und leckere Schokolade. Ehrfürchtig schauten die jungen Marktbesucher dem Nikolaus in die Augen.

Ein sehr freundlicher Geselle, den der WFV hier einfliegen hat lassen.

Besonders gut kamen die beiden helfenden Engel an, die ebenso wie der Heilige Mann an die Kinder die Geschenktütchen verteilten.

Die Pferdekutsche brachte dann die vier Hauptdarsteller des Samstags wieder nach Hause. Weil es dem Nikolaus in Wasserburg aber scheinbar sehr gut gefällt, hat er versprochen, am Sonntag, 6. Dezember 2015 um 17 Uhr nochmal vorbeizuschauen.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser