Online-Gewinnspiel des WFV

Osterhasen haben sich auf der Webseite des WFV-Wasserburg verlaufen

Maskottchen „Watte“
+
Maskottchen „Watte“

Wasserburg - „Wir möchten in Zeiten der Pandemie, des Lockdowns und den allgemeinen Beschränkungen etwas positive Stimmung verbreiten. Gleichzeitig wollen wir darauf aufmerksam machen, welches Glück wir doch in Wasserburg mit unserem vielfältigen Angebot an Handel, Dienstleistungen und Gastronomie haben“, erklärt Wolfgang Helmdach die Beweggründe des Wirtschafts-Förderungs-Verbandes für die Planung eines Ostergewinnspiels.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Ab Montag, 8. März, gilt es, die virtuellen Osterhasen, die sich auf der Webseite des WFV „verlaufen“ haben, zu finden und zu zählen. Ist die Anzahl der per E-Mail gemeldeten Osterhasen richtig, winken tolle Sachpreise für Jung und Alt, die von den Mitgliedern des WFV freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden.

Maskottchen „Wuschel“

Die genauen Teilnahmebedingungen finden sich auf www.wfv-wasserburg.de unter der Rubrik „News“.

„Es hoppeln schon zahlreiche Häschen auf unserem virtuellen Marktplatz - Vorbeischauen lohnt sich also“, heißt es aus dem WFV-Büro.

Pressemeldung des WFV Wasserburg am Inn e.V.

Kommentare