Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Im Einsatz

Wasserburger beim Berlin-Marathon: 16 ehrenamtliche Johanniter bei Sanitätsdienst in der Hauptstadt

16 ehrenamtliche Johanniter bei Sanitätsdienst in der Hauptstadt
+
Das Wasserburger Team im Einsatz in Berlin.

Wasserburg - 16 Wasserburger Johanniter waren beim Berlin-Marathon im Einsatz.

Die Meldung im Wortlaut

Am letzten Septemberwochenende steht ein fixer Termin im Jahreskalender der Wasserburger Johanniter. Dann geht es für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte nach Berlin, wo sie die örtlichen Kolleginnen und Kollegen beim Sanitätsdienst zum Berlin-Marathon unterstützen.

Und so machten sich auch am vergangenen Wochenende 16 Helferinnen und Helfer aus Wasserburg mit sieben Einsatzfahrzeugen auf den über 600km langen Weg in die Hauptstadt – darunter auch eine neue Helferin, die in diesem Sommer als Schülerin eine kostenfreie Sanitätsausbildung erhielt. An drei Standorten entlang der Laufstrecke leisteten die Johanniter vom Inn Erste Hilfe für Teilnehmende und Publikum.

Regelmäßig suchen die Johanniter neue Ehrenamtliche, die die Ausbildung zur Sanitäterin oder zum Sanitäter absolvieren, um sich dann im Sanitätsdienst, im Bevölkerungsschutz, in der Rettungshundestaffel oder in der Krisenintervention zu engagieren. Und dabei kann man ganz schön etwas erleben. Neben Sanitätsdiensten in Wasserburg und dem Landkreis Rosenheim können Johanniter-Einsatzkräfte die großen Open-Air-Konzerte in München erleben – 2023 kommen Rammstein und Bruce Springsteen ins Olympiastadion – oder eben zum Marathon nach Berlin reisen. Infos unter ehrenamt.wasserburg@johanniter.de oder telefonisch unter 08071 95566.

Pressemitteilung der Johanniter Wasserburg

Kommentare