Viele Fleckerl werden genutzt

Essbare Stadt Wasserburg gedeiht prächtig

+
Das Projekt "essbare Stadt" wächst und gedeiht. Am Wochenende wurden die Beete nahe dem Bauhof in der Wasserburger Altstadt bepflanzt.

Wasserburg -- Die Initiatorin der "essbaren Stadt", Stadträtin Dr. Christine Mayerhofer, ist begeistert von der großen Akzeptanz und der Unterstützung für das Projekt "essbare Stadt". Viele Pflanzerl wurden gespendet, viele Bürger haben Freude daran, "mitzugarteln".

Melone, Lauch, Tomaten, Salat und sogar Physalis. Eine große Vielfalt wächst in Wasserburg. Das Projekt "essbare Stadt" findet Anklang. Bereits erste Bepflanzungen hatten vor wenigen Tagen auf dem Gelände nahe dem Caritas Altenheim begonnen.

Die vielen gespendeten Pflanzen haben nun Platz in den Beeten am Bauhofgelände gefunden.

"Jetzt freuen wir uns, dass die Beete am Bauhof ebenfalls bepflanzt werden und wir so viele schöne Pflanzerl gespendet bekommen haben", zeigt sich Dr. Mayerhofer dankbar.

Viele Hobbygärtner aus der Altstadt kamen herbeigeeilt, halfen beim Pflanzen und ließen so die Beete wachsen. "Ich hab meine Schaufel dabei und pflanze jetzt eine Tomate", freut sich ein Bub, der mit seinem Papa und seinem Bruder beim Projekt "essbare Stadt" mithilft.

Mit so großem Zuspruch hätten viele Stadtvertreter gar nicht gerechnet, doch die Freude ist groß, immer neue Ideen und Anfragen kommen.

Die Flächen für Beete im Stadtgebiet Wasserburg werden knapp, mögliche weitere Standorte werden gesucht. "Wir treffen uns am Dienstag, den 7. Juni um 19.30 Uhr im Queens zu einem allgemeinen Austausch und besprechen uns mit Interessierten, berichten über die bisherigen Standorte und diskutieren über Anfragen von weiteren Helfern", erklärt Dr. Christine Mayerhofer gegenüber wasserburg24.de.

Salat in den Hochbeeten, Lauch und Tomaten in den Beeten unterhalb. Eine schöne Vielfalt entsteht mit dem Projekt "essbare Stadt"

Jeder, der sich für das Projekt "essbare Stadt" interessiert, sei herzlich eingeladen, so die Stadträtin abschließend.

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser