Pressemitteilung des Heimatvereins Wasserburg a. Inn

"Extra Bavariam non est vita" - Veranstaltung im Rahmen der Wasserburger Volksmusiktage

Wasserburg - Veranstaltung im Rahmen der Wasserburger Volksmusiktage. Bert Lindauer, Rettenbacher Sängerinnen, Volks- und Festmusik der Herzog Flöten- und Saitenmusik „Extra Bavariam non est vita“…

… hat ein unbekannter Maler über das Portal der Estinger Schlosskapelle geschrieben – „Außerhalb Bayerns ist kein Leben“ – und wollte damit sagen, dass nur in Bayern ein lebenswertes Dasein möglich sei. Im nun schon traditionellen Beitrag des Heimatvereins Wassserburg zu den Wasserburger Volksmusiktagen liest und erzählt Bert Lindauer aus und über historische Schriften, die sich mit dieser Eloge über unser geschichtsträchtiges Land vor den Bergen und mit seinen Menschen auseinandersetzen. Zwischen Liedern der Rettenbacher Sängerinnen und Volks- und Festmusik der Herzog Flöten- und Saitenmusik zitiert Lindauer aus Texten von Tacitus bis Feuchtwanger, die manchmal nachdenklich stimmen, überwiegend aber eher zum Schmunzeln sind.


Eintritt: 8 Euro (Nichtmitglieder), 5 Euro (Mitglieder des Heimatvereins).

Pressemitteilung des Heimatvereins Wasserburg a. Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / Armin Weigel/

Kommentare