Film von Peter Ludwig

Peter Ludwig zeigt „ZAUBERER IN WASSERBURG“

+
Wasserburg als Kulisse, Hauptdarsteller und Publikum zugleich. Der Film von Peter Ludwig zeigt die zauberhafte Seite der Innstadt

Am Donnerstag, 7. Mai zeigt Peter Ludwig seinen neuen Film „Zauberer in Wasserburg“ im Kino Utopia in Wasserburg. Die Stadt und die Kultur werden hier zum Hauptdarsteller.

Genau vor einem Jahr begann der Wasserburger Musiker und Filmemacher die Kultur-Szene der Stadt mit seiner Kamera zu beobachten, sprach mit Musikern, Theaterleuten, bildenden Künstlern und Veranstaltern um der Frage auf den Grund zu gehen, was das eigentliche Motiv all dieser Kunstschaffenden ist.

Herausgekommen ist ein Kaleidoskop von eindrucksvollen Bildern und Klängen, Impressionen am Rande und grandiosen Momenten auf den Bühnen, die Wasserburg zu bieten hat. „Gezaubert“ haben unter anderem die junge Wasserburger Pianistin Johanna Bufler, die Berliner Band „Ohrbooten“, die aus Oberammergau stammende Neue-Volksmusik-Formation „Kofelgschroa“, das Theater Wasserburg und viele andere Wasserburger Kulturschaffende. Daneben portraitiert Peter Ludwig auch die Nachwuchsszene und die künstlerischen Laien, die für eine lebendige Kulturszene unverzichtbar sind.

„Zauberer In Wasserburg“ von Peter Ludwig, Dauer 90 Minuten, Premiere um 19.30 Uhr im KINO UTOPIA in Wasserburg Reservierung unter Tel: 08071 6206

Pressemitteilung W. Janeczka / Regina Mittermair

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser