Zum Jahresende

Am Herder: Firma gibt Flächennutzung auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Wasserburg wurde durch Bürgermeister Michael Kölbl mitgeteilt, dass die Fläche Am Herder ab 2016 nicht mehr von einer heimischen Firma genutzt werde.
  • schließen

Wasserburg - Die Fläche Am Herder, die im Besitz der Stadt ist und von einer heimischen Firma genutzt wurde, wird von dem Unternehmen aufgegeben.

In der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses berichtete Bürgermeister Michael Kölbl, dass das Unternehmen zum Jahresende 2015 die Fläche nicht mehr nutzen werde.

Ins Gespräch kam das Gelände dieses Jahr, weil dort einige abgestellte Tanks gefunden wurden. Nach einer Anzeige durch die Bürgerinitiative Wasserburger Land wurde kurzzeitig ermittelt und eine Klärung der Umstände eingeleitet.

Ab Januar 2016 wird das Unternehmen diese Fläche nicht mehr nutzen. Zu den Gründen des Unternehmens hat sich das Stadtoberhaupt nicht geäußert.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser