Beim Ausparken: Frau quetscht Wasserburger ein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Durch eine Unachtsamkeit quetschte am Samstag eine Frau beim Ausparken einen 64-jährigen Mann mit seiner geöffneten Fahrertür ein. Er musste ins Klinikum gebracht werden:

Am Samstag, den 21. Februar, ereignete sich am frühen Nachmittag in Reithmehring ein Verkehrsunfall. Eine 52-jährige Wasserburgerin parkte mit ihrem Pkw rückwärts aus und übersah dabei ein hinter ihr geparktes Fahrzeug. Der Fahrer dieses Pkw war bereits ausgestiegen und stand an der geöffneten Fahrzeugtür. Die Unfallverursacherin stieß mit ihrem Heck gegen die Fahrertür des Geschädigten und quetschte diesen damit ein. Der 64-jährige Wasserburger erlitt dabei mittelschwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Wasserburg verbracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser