Pressemeldung des Wasserburger Theaters Herwegh

"FreiLuft"-Veranstaltungen des Theaters Herwegh im Wasserburger Raum

+
"Schwerelosigkeit"

Wasserburg - Das Wasserburger Theater Herwegh spielt seine extra für die Zeit der Corona-Auflagen entwickelten "FreiLuft"-Veranstaltungen freilich auch im Wasserburger Raum.

Verschiedene kleinformatige, unaufwendige Programme ohne Pause stehen im "FreiLuft"-Pool zur Verfügung, aus verschiedenen Genres wie Kindertheater, Volkstheater, Komödie, Kabarett oder Klassiker, aber immer unter dem Motto, dem Publikum gute Unterhaltung zu bieten. Das "FreiLuft"-Team fährt mit seinem Theatertransporter die Plätze hat, baut das kleine Bühnenbild auf, stellt die mitgebrachten Gartenstühle mit den nötigen Mindestabständen auf, am Kassentisch mit Spuckschutz wird durch das personalisierte Ticketing eingeteilt, wer zusammenhocken darf. Charmant werden die Zuschauer zu ihren fest reservierten Plätzen geleitet, auf denen sie ihre Mund-Nasen-Schutzmasken abnehmen dürfen.


Sonntag, 5. Juli, Forsting, Hof der Brauerei Gut Forsting vor der Remise:

  • 15 Uhr: "RabenSchaben", Kinder- und Familientheater ab 5 Jahre. Verschiedene Fabeln werden von 2 Schauspielern in einer pfiffigen Rahmenhandlung dargestellt.
  • 18 Uhr: Das "Raumschiff DrENTERhalb" startet zur Weltraum-Mission, um Aliens die bayerische Kultur nahezubringen. In dem Kabarettprogramm werden auch Klassiker des bayerischen Humors wie Karl Valentin oder Weiß Ferdl präsentiert.
"Wolfgans" aus Kindertheater "RabenSchaben"

Wirt Robert Luger vom Brauereigasthof Forsting stellt gekühlte Getränke zum Kauf in Selbstbedienung bereit. Wie wäre es aber auch mit einem Besuch vor oder nach der Vorstellung in seinem schönen Biergarten?


Freitag, 10. Juli, Haag, Schlosshof:

  • 15 Uhr: "Huraxdax", interaktives Erzähltheater für Kinder ab 5 Jahre. Bayerische Märchen- und Sagenfiguren wie der Goggolori oder der saufreche Chiemsee-Wassermann verleihen dem Programm einen originellen Charme.
  • 18 Uhr: "Raumschiff DrENTERhalb"
  • 20.30 Uhr: "Frivol? Jawoll!", ein erotisch-ironisches Programm des Schauspieler-Ehepaares Constanze Baruschke-Herwegh und Jörg Herwegh mit Unterstützung des Pianisten Ernst Hofmann und Texten bekannter Dichter und Humoristen.
"Ur-Sula heizt ein"

Weitere Termine über den Sommer im Schlosshof Haag mit wechselnden Programmen. Informationen, Bestellungen oder Reservierungen über unsere Homepage www.theater-herwegh.de oder telefonisch über 0162 - 73 00 887.

Pressemeldung des Wasserburger Theaters Herwegh

Kommentare