Die Gewinner des Malwettbewerbs

Mein schönster Tag im Badria

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auf dem Bild von links nach rechts: Alisija Frimann, Sabine Schuierer, Günter Rödel, Bürgermeister Michael Kölbl, Werkleiter Gerhard Selig und die strahlenden Gewinner.
  • schließen

Wasserburg - Die glücklichen Gewinner des Badria-Malwettbewerbs empfingen ihre Preise von  Bürgermeister Michael Kölbl höchstpersönlich.

"Mein schönster Tag im Badria" lautete das Motto für den Malwettbewerb. Teilnehmen konnten Kinder zwischen drei und zwölf Jahren, bei der Gestaltung der Bilder und der Wahl der Materialien gab es keine Vorgaben. In drei Altersklassen wurden jeweils drei Plätze vergeben. 

Die Preise wurden durch Wasserburgs Ersten Bürgermeister Michael Kölbl, Werksleiter Gerhard Selig und den Betriebsleiter des Badrias, Günter Rödel vergeben. Als kritische Jury fungierten Sabine Schuierer und Alisija Frimann.

Die kleinen und großen Gewinner nahmen mit großer Freude ihre Preise entgegen und erlebten damit wohl ihren zweitschönsten Tag im Badria!

Die Gewinner des Badria Malwettbewerbs

Die Gewinner des Badria-Malwettbewerbs

Altersklasse 3 – 5 Jahre

  1. Platz: Tim Joppich aus Edling
  2. Platz: Leo Hölzl aus Babensham
  3. Platz: Caroline Mayer aus Maitenbeth

Altersklasse 6 - 7 Jahre

  1. Platz: Luis Hoffmeister aus Griesstätt
  2. Platz: Angelina Steffen aus Wasserburg
  3. Platz: Leander Mieth aus Mühldorf

Altersklasse 8 - 12 Jahre

  1. Platz: Sophia Kurzweil aus Halfing
  2. Platz: Hanna Joppich aus Edling
  3. Platz: Verena Brunnlechner aus Babensham

Das gab's zu gewinnen

  1. Platz: 4 Freikarten ganzer Tag baden, 1 Badria-Tasche, 1 kleines Geschenk vom Shop
  2. Platz: 4 Freikarten 4 Stunden baden, 1 Badria-Tasche, 1 kleines Geschenk vom Shop
  3. Platz: 4 Freikarten 2 Stunden baden, 1 Badria-Tasche, 1 kleines Geschenk vom Shop

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser