Siegerehrung bei der Sparkasse Wasserburg

Planspiel Börse: Die Gewinner stehen fest

+
Das Siegerteam in der Depotgesamtwertung mit Christian Fuchsbüchler

Wasserburg - Auch bei der jüngsten Runde von "Planspiel-Börse", rief die Sparkasse Wasserburg Schüler und Schülerinnen aus der Region dazu auf, ihr Börsen-Wissen unter Beweis zu stellen. Insgesamt nahmen 79 Gruppen mit 278 Teilnehmern am europaweiten Planspiel teil.

Den Bestplatzierten gratulierte Christian Fuchsbüchler, stellvertretendes Vorstandsmitglied, bei der Siegerehrung am vergangenen Mittwoch. Mit einem Depotgesamtwert in Höhe von 54.660,30 Euro gewann die Gruppe "Die Aktienjäger 6526" von der Anton-Heilingbrunner Realschule in Wasserburg. Die fünf Teilnehmer unter der Leitung von Lucas Neumann legten ihr 50.000,00 Euro Startkapital geschickt an und freuten sich nach zehn Wochen Spielzeit über ihr Preisgeld von 250 Euro. Ihnen folgten die "GlowUpDieBankerGang" vom Gymnasium Gars und die Wasserburger Realschüler mit der Gruppe die "Börsenbarbies".

In der Nachhaltigkeitsbewertung erreichten "DieBörsenBuddies" von der Anton-Heilingbrunner Reahlschule in Wasserburg einen Ertrag in Höhe von 2.050,14 Euro und sicherten sich somit den ersten Platz.

Insgesamt wurden bei der Siegerehrung im Sparkassen-Saal am 18. Januar Geldpreise und Gutscheine an knapp 40 Teilnehmer verteilt.

Pressemitteilung Sparkasse Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser