Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Der kleine Valentin ist da!

Das 500. Baby - Geburtenzahlen in RoMed Klinik Wasserburg steigen kontinuierlich

Gratulierten zum Familienzuwachs: Hebamme Marlene Ottinger, entbindende Ärztin Ruta Valanciute, Kinderschwester Andrea Voglmaier, Chefärztin Priv.-Doz. Dr. Julia Jückstock sowie Leitung der Wöchnerinnenstation Martina Stifter.
+
Gratulierten zum Familienzuwachs: Hebamme Marlene Ottinger, entbindende Ärztin Ruta Valanciute, Kinderschwester Andrea Voglmaier, Chefärztin Priv.-Doz. Dr. Julia Jückstock sowie Leitung der Wöchnerinnenstation Martina Stifter.

In den vergangenen Jahren stiegen in der RoMed Klinik in Wasserburg die Geburtenzahlen. So konnte das Krankenhaus am 22. Juli mit Valentin die 500. Geburt in 2021 verzeichnen.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Der kleine Valentin kam am 22. Juli um 13.28 Uhr komplikationslos in der RoMed Klinik Wasserburg am Inn zur Welt. Die stolzen Eltern Lisa Bierling und Andreas Becker sind über die Geburt ihres ersten Kindes sehr glücklich und begrüßten es bei einer Größe von 52 Zentimeter und einem Gewicht von 3480 Gramm.

Das Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe der RoMed Klinik Wasserburg am Inn gratulierte zum neuen Familienmitglied mit einem Strauß Blumen und dem RoMed-Teddybären. In den vergangenen Jahren stiegen die Geburtenzahlen der RoMed Klinik Wasserburg am Inn kontinuierlich. So konnte die Klinik im Jahr 2020 bereits mehr als 850 Geburten verzeichnen.

Pressemitteilung RoMed Klinik Wasserburg

Kommentare