Heimatverein nimmt sich sensibles Thema vor 

Vortrag von Peter Rink! Wenn Seelen heimatlos werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wie im Nahen Osten die momentane Situation den Alltag zerstört. Der Vortrag des Heimatvereins-Vorsitzenden Peter Rink beäugt die Situation.

Wasserburg - Mit einem Thema, das viele Menschen bewegt, lädt der Heimatverein am kommenden Montag, den 1. Februar 2016 in die Aula der Mittelschule ein. Es gibt einen Vortrag zum Thema "Der Nahe Osten aus den Fugen". 

Der erste Vorsitzende des Heimatvereins, Peter Rink, will der Frage nachspüren, wie es zum Bürgerkrieg in Syrien und anderen Ländern der arabischen Welt kommen konnte und welche Voraussetzungen notwendig sein werden, in der Region Frieden zu schließen. 

Peter Rink hat in seiner beruflichen Laufbahn acht Jahre in Ägypten und sechs Jahre im Libanon gelebt, außerdem hat er Syrien wiederholt bereist. 

Aufgrund dieser langjährigen Erfahrungen ist Rink ein profunder Kenner der politischen Lage in den Ländern der Levante.

Achtung Raum-Änderung

Auf Grund des sich abzeichnenden großen Interesses an der Veranstaltung wird diese entgegen der Ankündigung im gedruckten Programm in der Aula der Mittelschule am Klosterweg 2 stattfinden. 

Zur Aula der neuen Mittelschule gelangen Sie über den Haupteingang. Vielen Dank an die Stadt Wasserburg und die Mittelschule für die Nutzungsmöglichkeit dieses schönen Raumes. Los geht's um 19.30 Uhr.

Pressemitteilung Heimatverein Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser