Dekotipps und Allerlei

Osterflair liegt in der Luft

+
Viele Aussteller mit frischen Ideen zeigten sich beim Hobbykünstlermarkt
  • schließen

Wasserburg – Beim Hobbykünstlermarkt in der Badriahalle gab es wieder allerlei Buntes und Dekoratives. 60 Aussteller versuchten, die Geschmäcker der Besucher zu treffen.

Schon seit vielen Jahren ist der Hobbykünstlermarkt in der Badriahalle zu Gast. Die Frühlingssaison hat begonnen und auch die vielen Besucher wollten sich in Stimmung bringen.

Frische Farben und handgefertigte Dekorationsartikel sowie ein breites Sortiment an Frühlingsaccessoires boten den mehr als 1000 Besuchern einen Augenschmaus nach dem anderen.

Fotos vom Hobbykünstlermarkt in Wasserburg

Der Veranstalter war zufrieden, die Aussteller hingegen waren nicht alle begeistert. Zwar seien viele Wasserburger eingetrudelt und hätten geschaut, doch in großer Kauflaune seien sie nicht gewesen, berichtet eine Ausstellerin.

Sie hat sich zum ersten Mal für den Hobbykünstlermarkt Wasserburg entschieden. Doch weil die Besucher mehr an den Osterartikeln hängen blieben, sei Ihre Ware nur „zum Gucken“ groß raus gekommen. Umsatz sei minimalst entstanden.

Der Imker vom Nebenstand hingegen hatte mit seinen Honig- und Wachsprodukten nicht schlecht verdient. Viele kamen mit einem Glas Honig aus der Halle, zudem war zu erkennen, dass durchwegs mit kleinen Tütchen der Marktbesuch beendet wurde.

Besonders gut kamen vor allem die handgefertigten Dekoartikel aus Wolle oder Naturmaterial an. Auch kleine Vogelpfeiffen  waren vor allem beim jungen Publikum sehr beliebt. Höherpreisliche Artikel hingegen wurden nicht erstanden.

Der Hobbykünstlermarkt wird seit vielen Jahren in der Wasserburger Badriahalle veranstaltet. Als nächstes wieder zur Wintersaison. Doch bis dahin bleiben Eindrücke rund um Frühling und Ostern im Gedächtnis.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser