Vom 16. bis 27. September

Fleißig Schrubben und Putzen - Erlebnisbad Badria ab Montag geschlossen

Wasserburg am Inn - In der Zeit vom 16. bis 27. September müssen sich die Fans des Badria gedulden. Aufgrund von verschiedenen Reinigungsarbeiten ist das Erlebnisbad kurzzeitig geschlossen.

Die Presseinformation im Wortlaut:

Ein langer und heißer Badesommer neigt sich dem Ende zu. Mit dem Herbst steht auch die jährliche Schließungszeit im Badria vor der Türe. In der Zeit vom 16. bis 27. September wird in der gesamten Bade- und Saunaanlage geschrubbt, geputzt und erneuert was das Zeug hält.

Aus allen Becken wird für Filterspülungen, Wartungs- und Reparaturarbeiten das komplette Wasser abgelassen. Noch am Sonntagabend, sobald der letzte Gast das Badria verlassen hat, werden hierzu die „Stöpsel“ gezogen.

Während dieser Zeit haben die Badria-Mitarbeiter aber keinen Betriebsurlaub, denn jeder muss kräftig mitanpacken. Nach allen Arbeiten wird in allen Becken das gesamte Wasser wieder eingelassen, die Rutschen werden in Betrieb genommen und alle Saunen heizen rechtzeig wieder vor - damit das Badria dann am 28. September pünktlich um 9 Uhr öffnen kann.

Presseinformation der Stadtwerke Wasserburg am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance, dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT