Dank großzügiger Spende

Tischtennisplatte für den Tennis-Nachwuchs

+
Von links: Claudia Walter, Sportwart der Abteilung Tennis; Clemens Schreyer, Leiter der Abteilung Tennis; Johann Senega und Michael Einzinger, Jugendwart der Abteilung Tennis

Wasserburg am Inn - Die Sparkasse Wasserburg unterstützt den ASV Rott bei der Anschaffung mit einer Spende.

Die Abteilung Tennis des ASV hat momentan fünf Mannschaften, darunter eine Kinder- und eine Jugendmannschaft. Die Jugendarbeit liegt den Verantwortlichen der Tennisabteilung in Rott besonders am Herzen. Für die jungen Spieler hat die Abteilung eine Tischtennisplatte angeschafft. Die Anschaffung der Platte wurde von der Sparkasse Wasserburg mit einer Spende unterstützt. Johann Senega, Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle in Rott, übergab an die Verantwortlichen der Abteilung Tennis einen Scheck in Höhe von 400 Euro.

Pressemitteilung Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg am Inn

-ANZEIGE-

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser