Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Wasserburg

Schuljahresabschluss: Jugendverkehrserzieher der Polizeiinspektion Wasserburg ziehen Bilanz

4a aus Pfaffing abgeschnitten
+
Am besten hat dieses Jahr die 4a aus Pfaffing abgeschnitten.

Wasserburg - Die Wasserburger Polizei zieht zum Ende des Schuljahres Bilanz.

Die Meldung im Wortlaut

Zum Ende des Schuljahres zog auch die Polizei Wasserburg Bilanz. Im Rahmen der Jugendverkehrsschule der 4. Jahrgangsstufen wurden im vergangenen Schuljahr 460 Kinder beschult, von denen 393 den „Radlführerschein“ erhielten. Den Rückmeldungen der Klassen nach hat es wieder allen Spaß gemacht.

Für drei Klassen gab es noch eine besondere Überraschung. Sie durften sich wegen ihrer guten Leistungen über ein Eis freuen und die „Siegerklasse“ zusätzlich in Wasserburg eine Stadtführung für Kinder erleben. Den dritten Platz hatte die 4a aus Rott erreicht. Der zweite Platz ging an die 4te Klasse aus Amerang. Im direkten Vergleich am besten hatte dieses Jahr die 4a aus Pfaffing abgeschnitten.

Die Polizei Wasserburg bedankt sich bei den Schüler/-innen, Lehrern/-innen und den Eltern, die sich im Rahmen der Jugendverkehrsschule eingebracht haben. Ohne deren Mithilfe könnte die Beschulung in dieser Form nicht stattfinden. Schöne Ferien!

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Wasserburg

Kommentare