+++ Eilmeldung +++

News-Blog zur Regierungsbildung

Schulz will Parteibasis über SPD-Regierungsbeteiligung abstimmen lassen

Schulz will Parteibasis über SPD-Regierungsbeteiligung abstimmen lassen

Baumarbeiten an den Serpentinen 

Vollsperrung der Münchner Straße: Das müssen Autofahrer jetzt wissen

+
Aufräumarbeiten nach Unwetter
  • schließen

Wasserburg - Die Münchner Straße von der Altstadt bis in die Burgau wird in dieser Woche gesperrt. Grund sind Baumarbeiten an den Serpentinen.

Auf Anordnung des Staatlichen Bauamtes Rosenheim wird in der kommenden Woche zeitweise die Münchner Straße im Bereich der "Serpentinen" voll gesperrt. Sturmschäden in den angrenzenden Waldflächen müssen aufgearbeitet werden. 

Die Sperrung wird am Montag, 30. Oktober, Donnerstag, 2. November, und Freitag, 3. November, von jeweils 8 bis 16 Uhr durchgeführt. Das Staatliche Bauamt hat die Arbeiten bewusst in die Schulferien gelegt. Auch die morgendlichen und abendlichen Hauptverkehrszeiten sind von der Sperrung ausgenommen. 

Verbindung zur Altstadt nur über Rote Brücke 

Die Verbindung von und zur Altstadt aus Richtung Westen (Burgau/Gabersee) ist in den genannten Zeiträumen für den gesamten Verkehr unterbrochen und wird über die Umgehungsstraße umgeleitet. Die Altstadt kann über die Rote Brücke erreicht werden.

Für Fahrzeuge über 3,4 Meter Höhe stellt die Sperrung ein Problem dar. Aufgrund der Durchfahrtsbeschränkung im Brucktor können sie zu den Zeiten der Sperrung die Altstadt weder von Westen aus noch über die Innbrücke erreichen.

Verspätungen und Ausfälle im Busverkehr

Betroffen von den Sperrungen ist auch und vor allem der Linienverkehr. Bei den regionalen Linien 9409, 9411, 9412, 9416 und 9421 entfallen im genannten Zeitraum die Haltestellen in beiden Fahrtrichtungen. Die Busse fahren über die Nordumgehung

Fahrgäste aus der Burgau und Gabersee können ersatzweise nur die Haltestelle am Wohnheim nutzen. Der Stadtbus mit der Linie 9418 kann die Haltestellen nicht anfahren.

Fahrgäste von und zur Altstadt müssen ersatzweise die Haltestellen an der Rosenheimer Straße (an der Sparkasse Richtung Badria/am Gimplberg Richtung Reitmehring) nutzen. Die Haltestelle kann vom Stadtbus in beiden Fahrtrichtungen nur an der stadteinwärtigs gelegenen Haltestelle (auf Seite des Landschaftswegs) angefahren werden. 

Aufgrund der weiträumigen Umleitung über die Nordumgehung B304 verlängern sich die Fahrzeiten und es kann auf allen Linien zu Verspätungen kommen.

Der geänderte Busplan zur Sperrung der Münchner Straße. 

Pressemeldung Stadt Wasserburg/mb

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser