SPD Wasserburg lädt zum Vortag

Im Fokus: Menschenrechte und Gerechtigkeit

+
Die Menschenrechtsbeauftragte des Bundestages Dr. Bärbel Kofler

Wasserburg – Der SPD–Ortsverein lädt am Donnerstag, den 2. März um 19.30 Uhr zum Impulsvortrag „Menschenrechte und Gerechtigkeit“ von Dr. Bärbel Kofler in den Gasthof Paulanerstuben ein.

Menschenrechte zu schützen und für ihre Achtung weltweit einzutreten ist eine zentrale Aufgabe der deutschen Außenpolitik. Im Fokus der Bundesregierung steht dabei nicht nur, dem Schutz der Menschenrechte international einen institutionellen und politischen Rahmen zu verschaffen, sondern vor allem auch der Schutz jener, die von Verletzungen der Menschenrechte bedroht und betroffen sind. Deshalb wurde bereits 1998 das Amt der Beauftragten der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe im Auswärtigen Amt eingerichtet.

Bärbel Kofler ist seit 2004 Mitglied des Bundestages. Die Aufgabe der Menschenrechtsbeauftragten nimmt Kofler seit 2016 wahr. In ihrem Vortrag wird die Abgeordnete tagesaktuelle Einblicke in die vielfältigen Herausforderungen ihrer Arbeit zum Thema Menschenrechte liefern.

Pressemitteilung SPD Orstverein Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser