Baubeginn vorraussichtlich 2018

Landkreis will Wasserburger Berufsschule sanieren

Wasserburg - In einer gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Schulen und Sport und des Kreisausschusses wurde die Erweiterung und Generalsanierung der Berufsschule in Wasserburg beschlossen.

Wie die Wasserburger Zeitung berichtet, haben der Ausschuss für Schulen und Sport und der Kreisausschuss am Dienstag einstimmig die Erweiterung und Generalsanierung der Berufsschule in Wasserburg beschlossen. Nun muss nur noch der Kreistag zustimmten, dann würde im Etat für das kommende Jahr 200 000 Euro für Planungskosten bereitgestellt werden.

Seitens der Verwaltung gibt es laut der Zeitung "nur eine vorsichtige Schätzung" der zu erwartenden Baukosten. Diese könnten 15 bis 17 Millionen Euro betragen. Der Beginn der Baumaßnahmen könnte 2018 erfolgen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser