Mit Spannung erwartet: 18. September 2015

Wasserburg leuchtet: Programm wird verraten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Das wechselnde Programm bei Wasserburg leuchtet wird stets mit Spannung erwartet. Nun haben die Organisatoren rund um den Projektverein Details verraten.

Als festen Bestandteil gibt es wieder eine neue Version des Fassadenmappings. Das "Logo Gesicht" führt wieder durch den Abend.

Hier geht's zum aktuellen Programm!

Das Museum Wasserburg in der Herrengasse (im Festbereich), hat von 18:00 bis 23:00 Uhr geöffnet. Programm im Festgelände: Eintritt 8,- € (Kinder unter 15 Jahren und Schwerbehinderte frei)

Hofstatt

Wie in den vergangenen drei Jahren, wird hier im Zentrum des Events, das vierte Fassadenmapping, von Gerhard Höberth präsentiert. Lassen Sie sich überraschen, was er mit seiner Computer-Animation durch Hochleistungsprojektion im bewegten Großbildformat mit der Hausfassade anstellt. Das Mapping läuft zu jeder vollen Stunde ab 20:00 Uhr, nach einer kurzen Programmübersicht von unserem sprechenden Logo-Gesicht. Traditionell werden auch unsere Künstlerinnen, Nicola Altinger, Eva Wackerle, Anette und Carlotta Rosin, die Hausfasseaden mit ihren farbintensiven handgemalten Projektionen umrahmen. Ein Laser, der seine Beams in Form von Fächern, Strahlen und Tunnels aus dem Roten Turm über die Hofstatt ausbreitet, ist seit der ersten Veranstaltung 2003 dabei, und darf traditionell natürlich nicht fehlen!

Unser Wasserburger Musikproduzent und DJ, B.Fuse sorgt für den Soundrahmen der Veranstaltung. Er mixt und produziert live an den Plattenspielern in den verschiedenen Genres Atmospheric-DrumnBass, House, Dub-House und Liquid DnB. Wie die Jahre zuvor kommt auch die Musik für das Video-Mapping aus seinem Studio.

Von der DJ-Bühne kommt nicht nur der Sound der Hofstatt. Der Bühnen-Hintergrund wird mit einer aufwendigen Doppelprojektion der Videokünstlerin Eva Wackerle veredelt.

Wir danken unseren treuen Sponsoren, der Brauerei Gut Forsting unter der Leitung von Georg Lettl, für die Unterstützung zur Durchführung, die hier in der Hofstatt ihre süffigen Getränke anbieten.

Salzsenderzeile

Die Wasserburger Mittelschule beteiligt sich unter der Leitung von Stephan Schrag und schmückt die Straße mit 15 großen, von künstlerisch bis lustigen Stahlkuben, die durch die Verarbeitung von Altmetall im Unterricht entwickelt wurden.

Die Magnolienbäume werden unter der Leitung vom Rita Wahl, mit Guerilla-Strickkunst angezogen. Durch den Einsatz von starken UV-Kanonen werden diese in den prächtigsten Farben in Szene gesetzt und die Straße in eine surreale Welt verwandeln.

Die Facebookgruppe , Secret-places-in-and-around-Wasserburg-am-Inn hat diesen Sommer einen Fotowettbewerg gestartet. Die schönsten Aufnahmen und die Gewinnerbilder werden wir auf eine Leindwand projizieren.

Herrengasse

Unser Hauptsponsor Autohaus Weinberger präsentiert die neusten Produkte aus seinem Haus. In seinem Bereich hat er eine chillige Präsentation aufgebaut und schenkt Cocktails aus. Für die kleinen Besucher steht eine riesige Hüpfburg in Form eines Autos bereit!

Auf dem Platz hinter der Frauenkirche erwacht ab 19:30 Uhr das Highlighte diesen Jahres. Der Sanfte Riese DUNDU ist international bekannt und gefeiert. Er hat den Weg von Stuttgart nach Wasserburg gefunden und wird sich durch das ganze Festgelände bewegen, um sich Wasserburg Leuchtet anzusehen. Weil es Ihm so gut gefällt, geht er etwas später nochmal durch :-)

Das Museum Wasserburg hält seine Türen, ohne weiteren Eintrittspreis, von 18:00 bis 23:00 Uhr für die Besucher von Wasserburg Leuchtet geöffnet.

Unser treuer Sponsor, die Brauerei Graf Toerring, versorgt hier unter der Leitung von Martin Berger, die Straße mit ihren Getränken und unseren Verein mit Dingen die er sonst noch so braucht.

Ledererzeile

Wasserburgs grüne Zeile ist wieder bunt und blumig. Diesmal hat unser Illuminist neue florale Lichtobjekte dabei. Die dreiarmige SOFI erhielt Namen und Designidee von Buddleja davidii (Sommer oder Schmetterlingsflieder). Durch die von Illuminist entwickelte Innenbeleuchtung erstrahlt das neue Objekt bis in die Blütenspitzen, sorgt so für optisches Erleben und begiest gleichzeitig die Umgebung mit weichem Licht.

Das Kino Utopia präsentiert um ca. 20:00 und 22:00 Uhr den Dokumentarfilm über die Wasserburger Kultur-Szene "Zauberer in Wasserburg" von dem Wasserburger Künstler Peter Ludwig.

Färbergasse

Simon Klaffl hat neben seinen schon bekannten magischen Brunnen, bei dem das Wasser bergauf läuft, einen weiteren neuen Brunnen gezaubert, der die Besucher faszinieren wird.

Die Fotogruppe Wasserburg stellt an einer Leinwand ihre neuste Fotokunst aus, die man auf gemütlichen Liegestühlen bewundern kann.

Einige Meter weiter betreut und animiert die Fotogruppe Wasserburg unsere Besucher. Lightpainting (Lichtmalerei) ist das Stichwort. Machen Sie in Echtzeit ein Bild mit einem leuchtenden Gegenstand und verewigen Sie sich damit durch ein selbst gemachtes Foto auf unserem Portal.

Im gesamten Festgelände

Einzigartige Spezialprojektoren, die bewegte Gobos in extremer Intensität projizieren können, füllen verschiedene Hausfassaden.

DUNDU, der Sanfte Riese, wandert beginnend in der Herrengasse, durch das ganze Festgelände.

Kulinarische Schmankerl, von der Bratwurst bis zum Crêpe, vom Bier bis zum Cocktail und selbstverständlich viele alkoholfreie Getränke gibt es im gesamten Festbereich.

Pressemitteilung Wasserburg leuchtet e. V.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser