Ein Logo für den öffentlichen Auftritt

Patenprojekt Asyl sucht nach "Gesicht"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Patenprojekt Asyl gibt es in Wasserburg seit fast zwei Jahren. Jetzt wird ein Logo gesucht
  • schließen

Wasserburg - Das Patenprojekt Asyl gibt es seit annähernd zwei Jahren. Viele Ehrenamtliche engagieren sich. Nun wird nach einem "Gesicht" gesucht. Ein Logo wird benötigt.

Vertreter des "Patenprojekt Asyl" gehen mit zahlreichen Infos und Anfragen an die Öffentlichkeit. Ein eigener Blog wird unter www.http://wasserburger-patenprojekt-asyl.org gerne zum Informationsaustausch genutzt.

Viele Bürger unterstützen das Engagement der Ehrenamtlichen und erfahren über den Blog, was gebraucht wird und wie man beispielsweise durch Spenden helfen kann.

Jetzt braucht das Patenprojekt Asyl jedoch selbst Direkthilfe. Der öffentliche Auftritt soll mit einem Logo noch persönlicher wirken.

"Wir freuen uns sehr, dass viele Menschen diesen Blog lesen und unsere Arbeit jeden Tag unterstützen. Vielen Dank", heißt es auf der Internetseite des Patenprojekts aus Wasserburg.

Jetzt werden kreative Menschen gesucht, die ein Logo gestalten mögen.

Einfach und frisch solle es sein, bunt oder zweifarbig, alle Möglichkeiten werden mit dankbar angenommen.

Wer sich also vorstellen kann, ein Logo für das Patenprojekt Asyl zu gestalten, soll sich gerne direkt bei Vertretern des Wasserburger Patenprojekt Asyl melden.

Anhaltspunkte wie die Innschleife, zwei Hände, ein W für Wasserburg, gibt es, doch die kreative Ader des Logo-Erstellers ist hier gefragt. Vorschläge können bis 31. Dezember 2015 geschickt werden. Infos und Kontakt zum Wasserburger Patenprojekt Asyl gibt es unter Email: pfarramt.wasserburg-inn@elkb.de

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser