Wasserburger Backstube als Vorreiter für Mehrwegbecher?

Wir wollens wissen: Hat Mehrweg für Kaffee & Wurst eine Chance?

+
Sollte es mehr Mehrweg-Becher-Befüllungs-Möglichkeiten für "Coffee to go" geben? Die Wasserburger Backstube hat dieses System nun eingeführt.
  • schließen

Wasserburg - Viele haben insgeheim darauf gewartet, ein Café führt ihn nun ein: Den Mehrweg-Becher für "Coffee to go". In der Wasserburger Backstube kommt er bei den Kunden seit dem Startschuss am Wochenende prima an. Ziehen andere jetzt mit?

Einige Stadträte, darunter Irene Langer, zeigen sich angetan von der Idee, Müll durch den Mehrwegbecher für "Kaffee zum Mitnehmen" zu vermeiden. Einwegverpackungen sind jedoch in der schnelllebigen Zeit und im hektischen Alltag oft täglicher Begleiter, auch in Wasserburg.

Es gibt den schnellen Kaffee mit Wegwerfbecher, die Wurstverpackung für den Aufschnitt in den Metzgereien und natürlich auch die Plastiktüte für offenes Gemüse und Obst.

Als Vorreiter hat sich die Wasserburger Backstube nun das Mehrweg-Konzept überlegt. Ein Becher kann erworben werden am Backstuben-Tresen. Entweder wird der Becher leer zurück genommen und ein frischer wird mit Kaffee befüllt, oder man bekommt den "eigenen" oder einen selbst mitgebrachten aus dem Schrank daheim - mit Kaffeespezialitäten befüllt.

Wie einfach das ist mit dem Mehrweg ist, ob andere Backshops, Cafés und Bäckereien im Stadtgebiet Wasserburg diese Idee auch verfolgen, ob man in der Metzgerei sein eigenes Döschen für Wurstaufschnitt mitnehmen "darf" und wie es sich mit den besonderen Hygienevorschriften arrangieren lässt, möchte wasserburg24.de-Reporterin Regina Mittermair am Montag herausfinden. Sie ist im Stadtgebiet Wasserburg unterwegs und fragt sich durch Bäckereien und Metzgereien.

Außerdem wollen wir gerne wissen, wie es um den Faktor "Hygiene" bestellt ist.

Ist "Mehrweg" überhaupt in allen Bereichen des Verkaufs von Lebensmitteln "erlaubt"?

Ein "Erfahrungsbericht" sowie Antworten von der zuständigen Behörde, folgen auf wasserburg24.de.

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser