Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Betriebsversammlung des kbo-Inn-Salzach Klinkums

Mitarbeiter des kbo-Inn-Salzach Klinikums für 25 und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt

Dr. Karsten Jens Adamski (Geschäftsführer kbo-Inn-Salzach-Klinikum, Tobias Forstner (Verwaltungsleiter) (beide links im Bild) gratulierten mit Kerstin Weinisch (Pflegedirektorin) und Josef Schwarzenböck (Betriebsratsvorsitzender) (beide rechts im Bild) allen Dienstjubilaren ganz herzlich für ihren Einsatz am kbo-Inn-Salzach-Klinikum.
+
Dr. Karsten Jens Adamski (Geschäftsführer kbo-Inn-Salzach-Klinikum, Tobias Forstner (Verwaltungsleiter) (beide links im Bild) gratulierten mit Kerstin Weinisch (Pflegedirektorin) und Josef Schwarzenböck (Betriebsratsvorsitzender) (beide rechts im Bild) allen Dienstjubilaren ganz herzlich für ihren Einsatz am kbo-Inn-Salzach-Klinikum.

Auf der Betriebsversammlung des kbo-Inn-Salzach Klinikums Ende Dezember wurden insgesamt 31 Mitarbeiter anlässlich ihrer Dienstjubiläen geehrt. Geschäftsführer Dr. Karsten Jens Adamski durfte sich bei 21 Mitarbeitern für 25 Jahre und bei 10 Mitarbeitern für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit bedanken.

Die Meldung im Wortlaut:

Wasserburg– Mit fast 1800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das kbo- Inn-Salzach-Klinikum einer der größten Arbeitgeber in der Region Südostoberbayern.
Und zahlreiche  Mitarbeitende  bleiben  dem  Klinikum  über  viele  Jahre,  wenn  nicht  sogar Jahrzehnte hinweg, erhalten. Alljährlich wird die Betriebsversammlung im Dezember zum Anlass genommen, die Jubilare für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit zu ehren. In  diesem  Jahr  blicken  21  Mitarbeitende  auf  25  Jahre  und  10  Mitarbeiterinnen  und Mitarbeiter sogar auf 40 Jahre am kbo-Inn-Salzach-Klinikum zurück.

Für  25  Jahre  Betriebszugehörigkeit  wurden  die  folgenden  Mitarbeiter  geehrt:  Karola Inninger, Angela Brinkmann, Vice Buljan, Florian Deibl, Ramona Hofsäss, Gudrun Scheyerle-Bauer, Elisabeth Berghammer, Martina Göpfert, Irene Root, Ruth Bornschlegl, PD Dr. Alexander Brunnauer, Josef Hell, Stefanie Binder, Marc Ey, Martina Fischer, Josef Götz, Elisabeth Himmel, Anita Kastner, Andreas Schweindl, Jürgen Schöniger und Christiane Maier.
Diese Mitarbeiter können auf 40 Jahre am kbo-Inn-Salzach-Klinikum zurückblicken: Andreas Pfasch, Siegfried Kurz, Erich Obermeier, Michaela Wende, Edelgard Kirmaier, Siegfried Brandl, Angela Assbichler, Angelika Hanslmeier, Margaret Stangl und Andrea Eissner.

Geschäftsführer  Dr.  Karsten  Jens  Adamski  und  Betriebsratsvorsitzender  Josef Schwarzenböck  bedankten  sich  bei  allen  Mitarbeiterinnen  und  Mitarbeitern  für  ihre langjährige Treue, ihren täglichen Einsatz und das große Engagement, mit dem sie ihre Tätigkeiten im kbo-Inn-Salzach-Klinikum ausführen.

Pressemitteilung kbo-Inn-Salzach-klinikum gGmbH

Kommentare