Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wasserburg

Offene Themenführung „Wild- und Heilkräuter in der Stadt“

Offene Themenführung „Wild- und Heilkräuter in der Stadt“.
+
Offene Themenführung „Wild- und Heilkräuter in der Stadt“.

Auch die Stadt kann eine Vielfalt an essbaren Wild- und Heilkräutern bieten.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Wasserburg - Bei der Wanderung am Fuße der Burg entlang des Innufers entdecken wir sie, lernen sie kennen und erfahren nützliche Tipps zur Anwendung in der Küche und Verwendung für unser Wohlbefinden. Zum Schluss genießen wir einige Leckereien der Wild- und Naturküche. Die Führung am Freitag, den 29. April beginnt um 16 Uhr vor dem Gewandhaus Gruber. Pro Person kostet der Rundgang 10 Euro. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen. Maximal 15 können teilnehmen. Die Tour dauert etwa 1,5 Stunden. Es besteht kein Anspruch auf das Abhalten der Veranstaltung, insbesondere bei einer zu geringen Teilnehmerzahl.

Pressemitteilung Touristinfo Wasserburg

Kommentare