In der Wasserburger Altstadt

Mit Golfschläger unterwegs: Pfaffinger verletzt Beamten 

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - In der Nacht auf Samstag war ein 27-jähriger Pfaffinger mit einem Golfschläger in der Altstadt unterwegs. Als er von einer Streife angetroffen wurde, leistete er erheblichen Widerstand und verletzte dabei einen Beamten. 

Am Freitag gegen 1 Uhr wurde der Polizei Wasserburg ein aggressiver Mann mitgeteilt, welcher mit einem Golfschläger in der Altstadt umherlief. Der 27-jährige Pfaffinger konnte durch eine Streife am Marienplatz angetroffen werden. 

Da er sich auch den Beamten gegenüber äußert aggressiv verhielt und zudem ankündigte, mit dem Golfschläger andere Menschen verletzen zu wollen, wurde er von der Polizeistreife in Gewahrsam genommen. Hierbei leistete er erheblichen Widerstand und beleidigte alle eingesetzten Kräfte aufs Übelste. 

Ein Beamter wurde durch Fußtritte leicht verletzt, eine Beamtin konnte einem Angriff des Pfaffingers gerade noch ausweichen und blieb unverletzt. Gegen den Mann wird nun wegen Widerstand, Körperverletzung, versuchter Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa (Collage)

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser