Am 28. Dezember in der Wasserburger Altstadt 

Von Live-Bands bis Lasershow: So läuft die Vorsilvester-Party

+
Am Samstag, 28. Dezember, findet in der Altstadt die erste Wasserburger Vorsilvester-Party statt. 

Wasserburg - Das hat es in dieser Form in der Innstadt noch nicht gegeben: Am Samstag, 28. Dezember, findet eine Vorsilvester-Party im Herzen der Altstadt rund um das Rathaus statt. Die Eckpunkte des Events: 

Die Eislaufbahn in der Herrengasse entwickelt sich trotz immer wieder ertönender negativer Stimmen zum Renner. Bereits tagsüber herrscht an der Bahn ein großer Andrang an Familien und Schlittschuhbegeisterten, am zweiten Adventswochenende hat Feuerschlucker Mark Kling, der auch schon mit seiner Show "Fire on Ice" bei der Eröffnung begeistert hat, wieder zahlreiche begeistere Besucher rund um die Bande am Eis gelockt. 


Vorsilvester-Party mit buntem Rahmenprogramm 

Die Eislaufbahn aber ist nicht das einzige neue Event auf dem Christkindlmarkt im Rahmen des "Wasserburger Wintertraums": Am letzten Samstag im Jahr 2019 feiert die Altstadt eine Vorsilvester-Party, veranstaltet vom Wirtschaftlichen Förderungsverband Wasserburg (WFV) und dem Team von SAS Veranstaltungen.

Stattfinden wird die Veranstaltung rund um das Rathaus und an den dortigen Hütten, die allesamt geöffnet haben, sowie an der Eislaufbahn und der Laterndlalm in der Herrengasse. 


Auf zwei Bühnen legen die DJ's Basti Schäch und Wamsi auf. Außerdem spielen drei Bands: "The Soundscape", "Rock Wave" aus Griestätt und die Wasserburger Band "Just Duty Free", die 2018 zu besten deutschen Rockband gekürt wurde. Höhepunkt der Veranstaltung ist eine Lasershow am Nachthimmel über Wasserburg am späten Abend.  

Karten à neun Euro im Vorverkauf 

Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Verpflegungsstände, unter anderem Foodtrucks und natürlich die Laterndlalm an der Eislaufbahn. Außerdem gibt es eine Auswahl an verschiedenen Punsch- und Glühweinvariationen

Karten gibt es für für neun Euro an allen Vorverkaufsstellen beim Innkaufhaus in der Ledererzeile, bei "Uhren&Schmuck Inntime" in der Gerblgasse sowie bei Inngetränke Bachmaier sowie online beim Ticketservice der Sparkasse Wasserburg - solange der Vorrat reicht. 

Los geht's um 18 Uhr, Einlass ist bereits um 17.30 Uhr. Offiziell Schluss ist um 24 Uhr - auch wegen des Anwohners Frieden Willen. 

mb

Kommentare