Rauschgift und Waffen gefunden

Mehrere Drogen-Razzien im Wasserburger Altlandkreis 

Wasserburg - Am Donnerstagmorgen kam es zu mehreren Hausdurchsuchungen im Altlandkreis. Dabei fanden die Beamten Rauschgift, Pistolen, Messer sowie Bestandteile einer Kalaschnikov. Gegen sechs Männer läuft nun ein Strafverfahren. 

Am Donnerstag wurden in den frühen Morgenstunden sechs Objekte in Wass erburg, Albaching und Amerang von Beamten der Polizeiinspektion Wasserburg mit Unterstützung des Operativen Ergänzungsdienstes (Einsatzzug und Hundeführer) durchsucht. Es bestanden richterliche Durchsuchungsbeschlüsse. 

Sechs Männer im Alter zwischen 17 und 48 Jahren standen im Verdacht, Betäubungsmittel erworben zu haben.

Neben kleineren Mengen an Rauschgift konnten unter anderem bei einem 44-jährigen Ameranger scharfe Pistolen ohne erforderliche Erlaubnis, verbotene Messer und Bestandteile einer Kalaschnikov (russisches Sturmgewehr) aufgefunden und sichergestellt werden.

Die Beschuldigten erwarten nun Strafverfahren wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittel- sowie Waffengesetz und wegen eines Verbrechens nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz.

Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © Collage (dpa)

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser