Mehrere Unfälle in Wasserburg

Spur der Verwüstung: Autofahrer (84) verliert Kontrolle

Wasserburg - Gleich drei Unfälle hintereinander verursachte ein 84-Jähriger am Dienstag in der Köbingerbergstraße. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro, verletzt wurde zum Glück niemand. 

Am Dienstagvormittag kam es in der Köbingerbergstraße in Wasserburg am Inn zu mehreren Verkehrsunfällen hintereinander, da ein 84-Jähriger mit seinem Mercedes völlig die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. 

Bereits beim rückwärts Ausparken stieß er gegen Mülltonnen eines Nachbarn. Er setzte seine Fahrt in Richtung Tankstelle fort und fuhr über eine Warnbarke der Stadt Wasserburg. Auch dieser Schaden kümmerte er ihn nicht, woraufhin er letztendlich etwa 150m weiter frontal gegen einen entgegen kommenden VW einer 38-Jährigen aus dem Landkreis Ebersberg fuhr

Glücklicherweise blieben alle Beteiligten unverletzt. Der Führerschein des Seniors wurde beschlagnahmt. Es entstand Sachschaden von insgesamt etwa 20.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser