International und vor der Haustür helfen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Durch den Losverkauf am Wasserburger Christkindlmarkt wird Geld zugunsten Kinderprojekten gesammelt
  • schließen

Wasserburg - Soziales Engagement ist dem Rotary Club Wasserburg sehr wichtig. Durch den Losstand auf dem Christkindlmarkt soll Geld für hilfsbedürftige Kinder aus Wasserburg und den Kinderschutzbund gesammelt werden. 

Seit 24 Jahren gibt es den Rotary-Club Wasserburg. Derzeit zählt dieser 40 Mitglieder.

37 Männer und momentan lediglich 3 Frauen sind mit dabei.

Vielen sozialen Hilfsprojekten - sowohl international aber auch lokal - konnte schon Hilfe zuteil werden.

Beispielsweise wurde ein albanisches Dorf sieben Jahre lang beim Aufbau der Infrastruktur unterstützt.

Seit drei Jahren engagiert sich der RC Wasserburg gemeinsam mit Rotary International sowie Rotary-Club Beirut-Cosmopolitan für eine Schule samt Berufsschule im Libanon.

Aktuell hilft man nach der Unwetterkatastrophe auf den Philippinen in Gemeinschaftsaktion mit Shelter-Box.

Momentan stehen abwechselnd 24 Mitglieder im 4-Stunden-Takt auf dem Wasserburger Christkindlmarkt und verkaufen Lose an die Markt-Besucher.

Es soll eine große Summe zugunsten hilfsbedürftiger Kinder aus Wasserburg und den Kinderschutzbund zusammen kommen.

Auch jetzt zum Markt-Endspurt hoffen die Mitglieder auf regen Losverkauf, damit wieder ein stattlicher Betrag übergeben werden kann.

Um die 5.000 Euro kommen so jedes Jahr zusammen.

Auf Nachfrage von Wasserburg24 erzählt Bernd Reisinger, der derzeitige Präsident des Rotary Clubs Wasserburg, dass insbesondere Freundschaft, hohe ethische Ansprüche und Toleranz die Clubmitglieder verbindet.

Auch die Freude an sozialer Hilfe halte den Club zusammen, so Reisinger abschließend.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser