RTL2-Kochprofis halfen in Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein neues Konzept und eine neue Karte - das Werk der Kochprofis

Wasserburg - Seit gut einem Jahr gibt es in der Wasserburger Innenstadt das „Café Barfuss“. Die Location ist einfach einmalig, doch die Gäste haben gefehlt. Das sollten die Kochprofis ändern.

Doch trotz der guten Lage blieben die Gäste aus – nun waren die RTL2-Kochprofis am Werk.

Mitten in der Wasserburger Innenstadt, in der Färbergasse 8, befand sich bis vor kurzem ein kleines Café. Doch trotz der einmaligen, romantischen Örtlichkeit blieben die Gäste aus – die beiden Wirtsleute Mandy & Florian waren ratlos.

Somit standen im Juli plötzlich die drei RTL 2-Kochprofis Andi Schweiger, Mike Süsser und Ole Plogstedt vor dem Café. In drei Tagen konnten die drei Profis mit den beiden Inhabern ein neues, zukunftsorientiertes Konzept erarbeiten. Ein Konzept, welches sich nicht nur auf heißen Kaffee und frischen Kuchen, sondern auf die „Kunst & Kulinarik“ bezieht. Auch ein neuer Name stand in dem Konzept der Kochprofis ganz oben – „Zur Burgstube“ steht nun auf dem Schild über dem Eingang.

Public Viewing mit Menü

Wie es aktuell läuft und ob das neue Konzept den Wasserburgern Testessern gefiel, das stellt sich am Donnerstag um 20.15 Uhr auf RTL 2 heraus, denn dann wird die im Juli produzierte Sendung ausgestrahlt. Auch dazu haben sich die Wirte was Schönes überlegt – ein Public Viewing mit einem perfekt abgestimmten 4-Gänge Menü (30 Euro).

Evoy

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser