Schnee-Unfall im Wasserburger Burgerfeld

Mit Sommerreifen und ohne Führerschein durch die Hecke

+
  • schließen

Wasserburg - Ein Unfall aufgrund des einsetzenden Schneefalls hat sich am Montagabend, 2. Januar, gegen 19.30 Uhr im Burgerfeld ereignet. Eine Autofahrerin aus Italien ist dabei mit ihrem Auto durch eine Hecke gerauscht und im Garten der Anwohner gelandet: 

UPDATE, 8.25 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am späten Abend des 2. Januars rutschte eine 55-jährige Frau mit ihrem Wagen im Burgerfeld in den Garten eines Anwohners. 

Der Grund für diesen unfreiwilligen Ausflug stellte die alarmierte Polizei ziemlich schnell fest. Die Dame war auf der schneebedeckten Fahrbahn mit Sommerreifen unterwegs. Sie kam mit ihrem Fahrzeug ins Rutschen und landete schließlich im Garten des überraschten Anwohners.

Durch den Unfall wurde das Auto stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Vom Garten wurde nach bisherigem Stand nur die Hecke beschädigt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 8.500 Euro und 500 Euro geschätzt. 

Bei der Unfallaufnahme wurde zusätzlich festgestellt, dass der ausländische Führerschein der Fahrerin abgelaufen und somit ungültig war. Zusätzlich zur Verkehrsordnungswidrigkeit kommt nun auch noch eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis auf sie zu.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Erstmeldung, 6.40 Uhr:

Die Fahrerin war gerade zu Besuch in Deutschland und fuhr zum Unfallzeitpunkt im Burgerfeld Richtung AOK. Aufgrund des einsetzenden Schneefalls konnte sie auf Höhe der Georgstraße einem entgegenkommenden Wagen wohl nicht mehr ausweichen. 

Wegen des leichten Gefälles der Straße und des Schnees kam sie ins Schlittern, krachte durch eine Hecke und landetet im Garten eines Anwohners. Nur knapp verfehlte die Italienerin eine Holzhütte im Garten des Anwesens. 

Wie die Polizei Wasserburg auf Nachfrage von wasserburg24.de erklärt, entstand am Auto ein Schaden von ca. 8.500 Euro. Der Sachschaden im Garten bzw. an der Hecke beläuft sich auf etwa 500 Euro

Zudem sei die Italienerin laut Polizei mit Sommerreifen gefahren. 

Die Anwohner im Burgerfeld schickten der Redaktion Fotos von dem Unfall sowie der zerstörten Hecke. Da der Wagen auf der Hecke liegen blieb und nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden. 

Italienerin kracht mit Auto in Hecke im Burgerfeld

Leserreporter:

Dieser Artikel wäre ohne die Hinweise unserer Leser nicht erschienen! Werden auch Sie Leserreporter und informieren Sie uns über Geschehnisse in unserer Region. Nutzen Sie hierfür die Leserreporter-Funktion unserer App (verlinken: Google play & App Store) oder schicken Sie uns über unsere Facebook-Seite eine persönliche Nachricht. Helfen auch Sie mit, unser News-Portal noch aktueller und abwechslungsreicher zu gestalten – besten Dank!

mb

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser