Selbstgemachtes für die Vögel

+
Dekoration und Nutzen in einem!
  • schließen

Landkreis - Beim Plätzchenmachen sind die Familien der Region gut im Zeitplan. Wer nach weiteren Aufgaben sucht, kann für die Vögel der Region Futter selbst herstellen.

Immer schwieriger wird es für die heimischen Vögel, jetzt noch selbst Futter in der Natur zu finden.

In den Wintermonaten seien Meise, Spatz und alle anderen „Daheimgebliebenen“ auf die Unterstützung durch uns Menschen angewiesen, heißt es von vielen Natur- und Tierschutzverbänden. Auch die Ortsgruppe Wasserburg des Bund Naturschutz bittet um geeignete Fütterung.

Dem klassischen Futterhäuschen mit gekauften Sonnenblumenkernen und den fertigen Fabrik-Meisenknödel weht in der Region Konkurrenz ins Haus. Denn mit Zutaten und Elementen aus Wald und Wiese ist schnell auch „ganz persönlich“ ein Futterangebot hergestellt.

Kindern macht diese Erarbeitung zum einen großen Spaß, andererseits wird das Schätzen der heimischen Tiere und die Unterstützung der Natur dadurch verstärkt.

So klappt es mit dem Selbstgemachten

Jetzt brechen für die Vögel harte Zeiten an. Der Boden ist gefroren, die Wiesen und Bäume sind eisig kalt.

Mit geeigneten Materialien ist es möglich, den Vögeln unter die Flügel zu greifen.

Futter für die Vögel im Winter

Gerne picken sie Nüsse und Kerne. Auch ein Apfel macht ihnen Freude. Selbst zubereitete Futterknödel kommen ebenfalls gut an.

Erwärmen Sie 500 Gramm festes Pflanzenfett leicht in der Mikrowelle oder in einem Topf. In diese Masse werden ca. 250 Gramm Haferflocken sowie einige Handvoll Sonnenblumenkerne oder aber gemischtes Vogelfutter untergeknetet. Die Masse kann entweder zu einem Zapfen geformt und unter Tannenzweige gebunden oder in Obstnetze gefüllt werden. Selbst in vereinzelten Christkindlmärkten stehen solch nette Futterquellen zum Verkauf. Viele Besucher machen von dem Angebot Gebrauch und hängen sich handgemachte Meisenknödel und Futteräste in den Garten oder ans Balkongelände. Für Kinder ist die Herstellung ein netter Zeitvertreib, der sogar Sinn macht.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser