Erste Arbeiten werden vorbereitet

Auf Bezirksgelände: So soll das neue Klinikgebäude aussehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
  • schließen

Wasserburg - Mehr als 600 Betten sollen Platz finden, dazu ein modernes Multifunktionsgebäude, in dem beide Klinikkomplexe gleichermaßen Dienst tun können. Der Neubau der beiden Kliniken kbo-Inn-Salzach-Klinikum und RoMed-Klinik Wasserburg nimmt Form an.

Zumindest auf dem Papier sieht es schon recht durchdacht aus. Der Gebäudekomplex, in dem auf der einen Seite der Multifunktionalen Struktur das RoMed-Klinikum Platz findet und auf der anderen Seite das kbo-Inn-Salzach-Klinikum gebaut wird.

Die Fläche ist abgesegnet, die ersten Erdarbeiten als Vorbereitung haben kürzlich begonnen, doch an einen Bezug ist erst in einigen Jahren zu rechnen.

Die Ansichten des neuen Gemeinschaftsbaus sind da. Der Haupteingang in der Mitte, ebenso multifunktionale Arbeitsräume, die von beiden Kliniken genutzt werden können. Gemutmaßt wird, dass der Klinikbau möglicherweise bis 2019 fertig sein könnte. Wirklich festlegen wollen sich Verantwortliche bislang nicht.

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser