Anlässlich des Umwelt- und Gesundheitstags

MEGGLE unterstützt Patenprojekt Asyl

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Beim MEGGLE-Umwelt- und Gesundheitstag wurden Spenden für das Wasserburger Patenprojekt Asyl gesammelt

Wasserburg - Beim MEGGLE-Umwelt- und Gesundheitstag wurden Spenden gesammelt, die jetzt dem Patenprojekt Asyl übergeben werden konnten. Insgesamt kamen 2000 Euro zusammen.

„Sie erfüllen eine sehr anspruchsvolle Gemeinschaftsaufgabe, die für uns alle wichtig ist.

Und wir finden es gut, wenn wir uns daran ein bisschen beteiligen können." Mit diesen

Worten überreichte Christian Sedlatschek, Finanzvorstand der MEGGLE AG, dem

Patenprojekt Asyl vom Evangelischen Pfarramt und Rio Konkret einen Spendenscheck

über 2000 Euro. Diese waren beim Gesundheitstag der MEGGLE AG zusammen

gekommen und wurden vom Unternehmen aufgestockt.

Stellvertretend für das Patenprojekt übernahm Monika Rieger von der evangelischen Kirche

in Wasserburg die Spende und informierte die Anwesenden über den Sachstand zum

Thema Asylbewerber in Wasserburg. „Die Zahl betreuungsbedürftiger Asylbewerber in

Wasserburg wird sicher noch steigen. Wir sind deshalb auf Hilfe von allen Seiten

angewiesen und sehr dankbar für die finanzielle Unterstützung durch MEGGLE", so Rieger.

Christian Sedlatschek wünschte Monika Rieger und ihrem Team stellvertretend für das

ganze Unternehmen MEGGLE viel Erfolg und Durchhaltevermögen. Gerade die grenznahe

Region Rosenheim stehe in Sachen Flüchtlingsströme vor besonderen Herausforderungen,

denen man nur durch das Engagement solcher Projekte wie dem in Wasserburg begegnen

könne.

Im Anschluss an die Scheckübergabe, bei der auch der Betriebsrat vertreten war,

überreichte Norbert Lambacher, Leiter der AOK in Wasserburg, drei Geschenkkörbe an die

MEGGLE-Mitarbeiter, die diese beim 8. MEGGLE-Umwelt- und Gesundheitstag gewonnen

hatten.

Unter Leitung von Thomas Ranft, dem Umweltmanagementbeauftragten der Firma

MEGGLE, findet dieser jährlich statt und bietet den Mitarbeitern Gelegenheit, sich

eingehend über Umwelt- und Gesundheitsthemen zu informieren und sich sportlich zu

betätigen.

Mit 310 registrierten Teilnehmern hatten sich, im Vergleich zum Vorjahr, gute 10% mehr

Mitarbeiter am MEGGLE-Umwelt- und Gesundheitstag beteiligt. Schon morgens trafen die

ersten Teilnehmer ein und informierten sich an den einzelnen Ständen über die

unterschiedlichen Angebote. Besonders erwähnenswert ist, dass in diesem Jahr wieder ein

Teil der Mitarbeiter die Möglichkeit genutzt hat, die Veranstaltung sogar außerhalb der

Arbeitszeit zu besuchen.

Neben den vielen Teilnehmern aus den unterschiedlichen Abteilungen, trugen an diesem

Tag auch wieder viele helfende Hände aus dem Umweltteam zum erfolgreichen Verlauf bei,

darunter externe Gäste, die die gemeinsame Veranstaltung zum Teil bereits seit vielen

Jahren.

Neben diverser Angebote der Krankenkassen, externer Partner und der

Berufsgenossenschaft wurde das vielfältige Angebot vom sehr beliebten Basketball-

Gewinnspiel abgerundet, das selbstverständlich durch den TSV 1880 Wasserburg

Basketball professionell unterstützt wurde.

Pressemitteilung MEGGLE

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser