„So ein Schmarrn muss verhindert werden!“

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg - Der Kreistag hat den autobahnähnlichen Ausbau der B15 bereits abgelehnt, jetzt soll der Stadtrat mit einer Resolution folgen. Der Hintergrund ist ernst:

Wie die Wasserburger Zeitung am Montag berichtet, dachten viele Lokalpolitiker im Herbst bereits, dass die B15 neu für die Landkreise Mühldorf und Rosenheim bereits vom Tisch sei. Doch nun wird über eine neue Trasse diskutiert, die autobahnähnlich ausfallen könnte. In Wasserburg und Umgebung favorisiert man jedoch einen 2- und 1-Ausbau mit Ortsumgehungen.

Lesen Sie auch:

Damit in Zukunft nicht doch eine „A15“ entsteht, muss der Wasserburger Stadtrat nun eine klare Resolution gegen diesen Plan fassen. Damit soll „dieser Schmarrn verhindert werden“, so ein Statement in der Wasserburger Zeitung. Zu diesem Zweck soll demnächst auch eine Bürgerversammlung einberufen werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser